Translate

Mittwoch, 28. August 2019

Englands Blumen #3 die letzte

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich ein letztes Mal meine Blumenbilder mit euch teilen, danach gibt es wieder etwas
Kreatives.

Ich habe einiges genäht und natürlich auch vieles gestrickt, lasst euch überraschen.









Ach ja was ich mit meinen Blumenbildern mache zeige ich euch dann
am Ende der Woche.

Ganz liebe Grüße

Heike

Montag, 26. August 2019

Englands Blumen #2

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch noch einige Blumenbilder des letzten Urlaubs.

Viel Spaß beim Anschauen und einen guten Start in die neue Woche.











Ganz liebe Grüße

Heike








Sonntag, 25. August 2019

Englands Blumenwelt

----------------------------------Enthält Werbung da Namensnennung-------------------------------------------

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein paar Urlaubsimpressionen der anderen Art für euch, wir waren in diesem Sommer in England und sind dort nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren, das war schon spannend.

England hat ein wirklich gutes Bahnnetz und so sind wir von London nach St Ives und dann wieder nach oben bis nach Edinburgh gefahren.

Unterwegs kamen wir auch an Gärten vorbei und von diesen
Gärten (viel mehr Blumen) möchte ich euch einige Bilder zeigen.

Viel Spaß beim Schauen und euch allen einen schönen Sonntag.
















Liebe Grüße

Heike

Sonntag, 9. Juni 2019

Projekttasche für mein neues Strickprojekt den Soldotna Crop

(Dieser Post enthält Werbung da Namensnennung, alle Produkte wurden von mir gekauft.)

Hallo ihr Lieben,

wenn man, wie ich manchmal mehrere Strickprojekte auf den Nadeln hat, ist es ratsam eine 
Projekttasche zu haben. 
In diese Projekttasche kann man dann alles was zu dem Strickprojekt gehört hinein legen, es ist schon vorteilhaft nicht erst nach der Anleitung suchen zu müssen damit man Weiterstricken kann.

Für mein nächstes Strickprojekt den "SOLDOTNA CROP" von Caitlin Hunter habe ich etwas mehr Platz benötigt deshalb ist auch meine Projekttasche etwas größer ausgefallen.

Früher ist mir das oft passiert, ich wusste dann z.B. auch nicht mehr welche Größe der Stricknadeln ich für welches Projekt benutzt habe. Mittlerweile habe ich einige Stricknadeln entweder ich lasse die Stricknadel direkt bei dem Strickprojekt oder ich lege einfach einen Zettel auf dem die Nadelstärke 
steht in meinen Projektbeutel, so habe ich immer alles zusammen.

Hier sehr ihr mein neues Täschchen:


Den Stoff den ich benutzt habe ist von der Designerin Tula Pink, Sie hat soviele schöne bunte Stoffe, da fällt es mir manchmal schwer mich zu entscheiden, welchen ich für mein nächstes Projekt benutzen werde.

Die Wolle die ich für den  "SOLDOTNA CROP" benutzt habe ist übrigens von mir selbst gefärbt, den Pulli (Crop) stricke ich übrigens für meine Tochter. Die Farbauswahl stammt von ihr und ich habe es dann beim färben versucht umzusetzen. Ich glaube es ist mir gut gelungen und Tabea freut sich auch schon sehr auf den Crop.


Hier seht ihr die Farben vor dem Stricken:



Das Muster lässt sich super stricken und ich bin sehr glücklich mit der Anleitung, es ist mal wieder klasse beschrieben, auch wenn die Anleitung in englisch ist kommt man sehr gut zurecht.

Hier seht ihr nun wie weit ich schon gekommen bin:





Wenn alles gut läuft werde ich wohl Ende der Woche mit
 dem Soldotna Crop fertig werden.

Die Wolle für mein nächstes Projekt liegt auch schon bereit,
ich werde nämlich für mich auch einen Soldotna stricken. 

Wobei ich noch am überlegen bin ob ich ihn als
 Crop, Sweater oder Cadigan stricken werde.

So nun wünsche ich euch noch einen schönen Pfingstsonntag 
erholt euch gut und genießt die freien Tage.


Ganz liebe Grüße

Heike




Mittwoch, 8. Mai 2019

Urlaub an der Ostsee

(Werbung da Namensnennung)

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich einige Bilder unseres letzten Urlaubs an der Ostsee mit euch teilen, es ist kaum zu glauben wie schnell 2 Wochen vergehen. Man freut sich so lange darauf das der Urlaub kommt und dann ist er auch schon wieder vorbei und der Alltag hat einem wieder.

Ich habe die Zeit an der See sehr genossen und konnte mich immer wieder mit meinem Strickprojekten beschäftigen.

Was ich so angeschlagen habe, werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen.

Hier nun einige Bilder für euch, ich wünsche euch viel Spaß beim schauen,












Ganz liebe Grüße

Heike


Donnerstag, 2. Mai 2019

Zweig Sweater mein nächstes Projekt

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch ein weiteres Projekt vorstellen das ich in den letzten 
Wochen gestrickt habe, es ist der "Zweig-Sweater" von Caitlin Hunter
oder auch bekannt unter "boyland knitwear".

Ich finde fast alle Ihre Projekte super schön und kann mich meistens
nicht entscheiden welches ich als nächstes stricken werde.

Ich habe diesen Pullover mit dem Madeleine Tosh Merino Light Garn
gestrickt und für mich war es die richtige Entscheidung.

Viele mögen ja keine Single Garne und für mich war es auch das erste Mal 
das ich eines verstrickt habe aber es ist bestimmt nicht das letzte Mal gewesen,
ich finde es lässt sich super stricken.



Es gibt ja im Moment so viele schöne Garne das man sich kaum entscheiden
kann und viele von diesen Garnen gibt es nur als Stränge, zwar kann man bei Strängen die Farbe 
besser sehen, aber dafür müssen sie noch gewickelt werden.

Ich habe mir dafür einen extra "Yarn Winder" (wie es so schön heißt)
gekauft, sollte ich ihn euch noch nicht gezeigt haben hole ich dies das nächste Mal
gerne noch nach.



Das Madeleine Tosh Merino Light Garn gibt es in soviel verschiedenen Farben
das man sie kaum entscheiden kann. Ich habe mich dann aber doch durchgerungen und
die Farben 363 Liquid Gold und 129 Thunderstorm genommen.




Jetzt noch ganz viele Maschenmarkierer zur Hand genommen damit das
Laceteil einfach zu stricken ist und los geht es.


Kurze Erklärung, stricken im Regen geht bei mir nur dank der Glasüberdachung auf Terrasse,
so kann man auch den Regen mal genießen wenn die Temperaturen es zulassen.


So und hier ist er, mein Zweig Sweater er ist kuschelig weich 
und es ist einfach toll ihn zu tragen.


Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Tag.

Bis ganz bald, liebe Grüße


Heike