Translate

Montag, 17. Februar 2014

Heute morgen im Wald...

ist es nicht komisch wie das Wetter im Moment verrückt spielt, gestern hatten wir Hagel, Sonne und ganz viel Regen, man könnte meinen wir hätten schon April.

Heute morgen dann, als ich aus dem Haus ging waren die Dächer etwas gefroren aber die Vögel haben gezwitschert und auch jetzt während ich dies hier schreibe und nebenan im Zimmer das Fenster auf ist höre ich die Vögel die anscheinend den Frühling einläuten wollen und das obwohl wir noch keinen Winter hatten, zumindest bei uns hier in Mainz.

Ich habe euch einige morgentlich Impressionen aufgenommen vom tiefen grün des Mooses an den Bäumen, den ersten grünen Blättchen an den Ästen und Nebel den wir eigentlich meist im November hatten und natürlich Finja die nach Mäuschen buddelt die aber viel schlauer sind als sie und aus einem anderen Mauseloch entwischen.









 



Habt alle einen schönen Tag auch wenn das Wetter wieder so trüb ist, es kann nur besser werden.

Ganz liebe Grüße

Heike

Kommentare:

  1. ja das Wetter spinnt- aber mirist es lieber als große Kälte
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Moin Heike,
    bin ein wenig in Zeitnot. Tolle Bilder hast du gemacht. Also wir haben schon seit Tagen herrlichen Sonnenschein. Heute früh war es neblig aber dann war es wieder schön. Nur die Temperaturen lassen noch zu wünschen übrig, aber es ist ja auch noch Winter.
    Deine Eulchen sind ja süüüß.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Waldstimmung du da festgehalten hast. Ich liebe solche Tage in der Natur. Da macht das Gassigehen richtig Spaß.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen