Translate

Sonntag, 3. Mai 2015

Anleitung von meinen Swaps für das überregionale Demotreffen in Mainz

Schön war es gewesen gestern in der Rheingoldhalle in Mainz, ich habe viele Freunde getroffen und es wurde ganz viel geswapt.

Meine Ausbeute zeige ich euch in den nächtsten Tagen, was aber ganz wichtig ist, ist tatatata....


der tolle neue Katalog. Alle 550 Demonstratoren waren aus dem Häuschen als er von Charlotte Harding vorgestellt worden ist.
Ich habe ihn jetzt schon einige Male durchgesehen und es kommen immer mehr Artikel auf meinen Wunschzettel.

Wenn ihr auch bald diesen tollen neuen Katalog in Händen halten wollt schickt eine Email an
H.Heynen@t-online.de
Gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € kannst auch du den neuen Katalog bald in deinen Händen halten. Solltest du später bei mir eine Bestellung ( Warenwert ab 60 €) aufgeben werde ich diese Schutzgebühr verrechnen.

So nun aber zu der Technik von meinen Swaps:
Nehmt euer Aqualellpapier und spritzt Wasser darauf, ihr solltet euch vorher schon überlegt haben welche Stempelfarbe ihr benutzen wollt. Ich schaue gerne in den ColorCoach und suche mir dan die entsprechende Farbe aus. Wenn ihr noch einen haben wollt, solltet ihr euch schnell entscheiden den er steht auf der Auslaufliste und da heißt es ja wenn weg dann weg.
Stempelt jetzt eine Farbe nach der anderen auf das nasse Aquarellpapier. Gestempelt wird im übrigen mit den transparenten Stempelblöcken, ihr könnt euch überlegen ob ihr kleine oder große benutzt je nach dem wie euer fertiges Papier später aussehen soll.
Wenn das Aquallepapier komplett getrocknet ist könnt ihr mit dem Craft Stempelkissen und einem Schwämmchen weiße Farbe auf das Papier tupfen.
Stempel jetzt auch andere Motive mit dem weißem Stempelkissen auf.
Schneidet nun mit dem Schneidebrett eure Quadrate oder Rechtecke für eure Karten zu und bestempelt sie.
Klebt dann mit alles übereinander ich benutzte immer den Tombow Kleber, jetzt noch ein schöner Spruch und schon ist eure Karte fertig.



Viel Spaß beim Nachbasteln und solltet ihr noch Fragen haben schickt mir einfach eine Email.

Liebe Grüße

Heike




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen