Translate

Samstag, 5. April 2014

Nachtrag zu meinem Art Yarn Spinnkurs

Ich muß noch einiges hier nachtragen und fange jetzt einmal mit meinem Art Yarn Spinnkurs an.
Margit  ("Wiesensalat")  hatte wie immer alles super vorbereitet.
Der Kurs hat mir super viel Spaß bereitet und ich konnte verschiedene Techniken mit 6 weiteren Teilnehmern ausprobieren. Diesesmal war sogar ein Mann bei unserem Spinnkurs dabei.

Natürlich mußte zuerst einiges besprochen werden, welche Auszugstechniken gibt es und welches Garn nehme ich am besten für die einzelnen Techniken.

Auch gab es wieder viel Lektüre die wir uns anschauen konnten.
 Mein erstes gesponnenes Art yarn, " Dick und Dünn" gesponnen.

 Die anderen Bilder lasse ich jetzt mal für sich sprechen.






 Nach 2 Tagen Kurs eine bunte Vielfalt von Art Yarn und 6 zufriedene Kursteilnehmer.



Liebe Margit vielen Dank für diesen tollen Kurs.

Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße

Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    das sieht ja super aus, was Ihr damit gesponnen habt. Was machst Du mit der Wolle jetzt? Zum Verstricken kommt sie mir sehr dick vor, oder?

    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      mit der Wolle etwas zu stricken ist schwierig man benutzt sie zum dekorieren von z.B. gewebten Teilen oder gefilzten Sachen. Margit hat uns aber auch ein gestricktes Bündchen gezeigt in das sie Art Yarn eingewebt hat, das hat mir sehr gut gefallen.

      Liebe Grüße

      Heike

      Löschen
  2. Tolle Farben hat die Wolle
    Wünsche dir einen sonnigen Tag
    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. so tolle kreative Ergebnisse, total KLASSE!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen