Translate

Freitag, 11. April 2014

Rezept am Freitag.....

Hallo zusammen,

ich möchte mich als allererstes bei euch für die vielen lieben Kommentare zu meiner London-Clutch bedanken. Mir hat es soviel Spaß gemacht diese zu nähen, das es bestimmt nicht die Letzte sein wird die meinem Nähmaschinchen entschlüpft.

Zum anderen möchte ich euch ab heute, jeden Freitag einen Rezept Freitag hier in meinem Blog präsentieren. Ich werde Rezepte vorstellen die ich gerne Koche und auch welche die ich neu ausprobiert habe.
Mir geht es oft so das ich überlege,  " Ach was könntest du heute mal wieder kochen ", geht es euch auch so? Meistens wird dann doch das Altbewerte gekocht. Dies ist auch ein Grund weswegen ich mich für diesen Rezept Freitag entschieden habe, so kann ich neues ausprobieren und mit euch teilen. Vielleicht animieren euch meine Rezepte ja auch mal zum nachkochen oder backen.

Heute möchte ich euch die Appenzeller Ofen-Gnocchi vorstellen.

so sieht das ganze aus:

Das Rezept stammt aus einem älteren "Lecker" Heft und wurde von mir schon öfters gekocht.

Laut Rezept braucht man für 3-4 Personen folgende Zutaten: ( Ich nehme immer das 3 fache Rezept mit 2 Erwachsenen Söhnen die immer großen Hunger haben brauche ich diese Menge :-))

400g Gnocchi ( Kühlregal)
Salz/Pfeffer
100g Appenzeller Käse ( wegen dem Geschmack)
150g Schlagsahne

Fett für die Form
2 Zwiebeln
150g Kirschtomaten
2 EL Öl

- Backofen vorheizen ( Umluft 175´C )
- Gnocchi in kochendem Salzwasser 1 Minute garen, abtropfen lassen.

- Käse reiben ( oder schon geriebenen kaufen), mit Sahne und Gnocchi mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
-In eine Auflaufform füllen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

- Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden ; Tomaten waschen und halbieren.
- Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten, Tomaten kurz mitbraten.
- Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den fertigen Gnocchi verteilen.

Ich reiche dazu immer noch einen grünen Salat.

Vielleicht hat ja jemand Lust dieses Rezept auszuprobieren, ich würde mich sehr freuen wenn es euch auch so gut schmecken wird wie uns.

Habt alle noch einen schönen Freitagabend.

Liebe Grüße

Heike

Kommentare:

  1. Moin Heike,
    das ist eine ganz tolle Sache. Das Rezept liest sich schon lecker. Ich werde es sicher nachkochen. Hab vielen Dank für das Rezept.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,

    das hört sich echt gut an.... das mit Gnochi und Käse macht richtig Appetit.

    LG Kati

    AntwortenLöschen