Translate

Mittwoch, 9. Juli 2014

Loom Bands

Hallo ihr Lieben,

sind sie auch schon bei euch eingezogen, die `LOOM BANDS` oder kennt ihr sie noch nicht?

Wir (Tabea und ich) haben sie auf dem Mainzer Johannisfest entdeckt, Loom Bands sind kleine Gummiringe die man zu Armbändern oder Haargummis und vielem mehr verarbeiten kann.
Dazu gibt es auf Youtube auch viele Videos mit Anleitungen.

Tabea hat seit kurzem auch ihren eigenen kleinen Blog, dort findet ihr eine von ihr fotografierte und geschriebene Anleitung, vielleicht habt ihr ja Lust und schaut mal bei ihr vorbei.
Sie würde sich bestimmt darüber freuen.

Und hier könnt ihr sie finden: http://passionlifestyleandotherstuff.blogspot.de

Die Gummies werden mit einer kleinen Häkelnadel, die jedem Set beliegt, zusammen gehäkelt.
Hier möchte ich euch ein paar unserer Schätze zeigen.










Habt alle einen wunderschönen Tag ich hoffe, das bei euch etwas besseres
Wetter ist als bei uns, hier regnet es schon den ganzen Tag.

Liebe Grüße

Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,

    bei uns stapeln sich die Loom Bands auch schon... in allen Farben und Formen. Macht uns aber tierische Spaß, welche zu machen.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati,
      da kann ich dir nur Recht geben, ich finde sie auch sehr angenehm zum Tragen selbst bei warmen Temperaturen.

      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike.Seit einiger Zeit häckel ich Mützen und Taschen aus Loom Gummis.Habe es schon ein paarmal ins Netz gestellt.Aber mit wenig Erfolg.Und es macht schon ganz schön Arbeit.Man braucht auch sehr viele Gummis.Wenn ich die Mütze selber aufhabe sprechen mich die Leute an.Aber bei Ebay und Ebay-Kleinanzeigen habe ich so gut wie gar kein Erfolg.Gruß Veronika

    AntwortenLöschen